Midnight Ramblings // Mitternachtsgedanken

Hey my loves,

Hallo meine Lieben, 

you know at times like these – it’s currently 11:43 pm as I’m writing this – I always get lost in my thoughts. I’m a night owl, so I tend to stay up later than others, but as for the last three months I’ve been going to bed quite early – well, for me at least.

zu Uhrzeiten wie diesen, es ist gerade viertel vor 12 abends, verliere ich mich immer wieder in meinen Gedanken. Ich bin eine Nachteule, was meistens bedeutet, dass ich viel länger auf bin als die meisten, aber für die letzten drei Monate muss ich sagen, dass ich für meine Verhältnisse früh ins Bett gegangen bin.

1

I’ve been so busy and on my feet constantly that I didn’t have time for thinking for a while now, but I guess that’s good for me. Because I tend to overthink things a lot. Are you like that? Overthinking used to be such a huge problem for me, not that I had to overthink anything for that matter, because to be honest, my gut feeling always turned out to be right and thinking of all the other possible outcomes or whatever usually just gave me a major headache than anything else. But you know how it is…

Ich war so beschäftigt und ständig am tun, dass ich überhaupt keine Zeit hatte zu denken, aber auf eine gewisse Weise war das sogar gut für mich. Ich tendiere dazu alles zu überdenken, sehr stark zu überdenken sogar. Seid ihr auch so? Dieses ganze Überdenken war ein so großes Problem für mich, nicht das ich zwingend alles überdenken musste, weil um ganz ehrlich zu sein, war mein Gefühl meistens richtig und das Überdenken über die ganzen Möglichkeiten oder was auch immer, hat mir meistens nicht mehr gebracht als Kopfschmerzen. Aber ihr wisst ja wie das ist…

But tonight is a night where I kinda got some time to myself. And I have to admit I quite enjoyed it. The next, um let me think, 5 or 6 months are going to be tough. I’m in my second year of Uni (well, actually more, but if you want me to get into that, let me know) and since I kinda slacked the first year a bit,  because of moving out and other timing issues, I now have to write six papers. Which, let’s face it, is an awful lot to handle.

Aber heute war endlich mal wieder ein Abend, den ich nur für mich hatte. Und ich muss gestehen, ich habe es richtig genossen. Die nächsten 5 bis 6 Monate werden so anstrengend. Ich bin in meinem 2ten Studienjahr (eigentlich viel weiter, aber das ist eine lange Geschichte, aber wenn ihr wollt, dass ich euch darüber berichte, sagt Bescheid). Da ich leider ein bisschen zurück bin, weil ich im ersten Jahr durch meinen Umzug und andere Dinge einfach nicht dazu gekommen bin, muss ich sechs Hausarbeiten schreiben. Was so krass viel ist.

But I can’t change the fact, because I want to stay inside the three years and for that I have to do it. And usually if I set myself to something, I do it. Most of the time. But we’ll see. Next week Uni starts and it will all begin, but I’m excited to get back at it. I like being busy with school and I always feel like my summer term is so much nicer and easier to handle. Must be the sun, don’t you think?

Aber das kann ich jetzt nicht ändern, vor allem wenn ich in den drei Jahren Regelstudienzeit bleiben will, muss ich es tun. Und normalerweise schaffe ich alles, was ich mir als Ziel setze. Naja, fast alles. Aber wir werden ja sehen. Nächste Woche geht die Vorlesungszeit wieder los und ich muss sagen, ich freue mich richtig wieder zurück zu gehen. Ich habe richtig Spaß an den Unisachen zu arbeiten und ich finde auch, dass das Sommersemester irgendwie einfacher zu handhaben ist. Muss wohl die Sonne sein, meint ihr nicht auch?

Would you like me to talk about my Uni experience or which degree I’m aspiring to get? Because I could easily write a couple of entries for you. If you have any questions, feel free to comment and ask them.

Wäret ihr interessiert daran, dass ich euch über meine Uni Zeit berichte und welchen Abschluss ich mache etc.? Weil ich könnte ohne weiteres ein paar Einträge dazu verfassen. Wenn ihr irgendwelche Fragen habt, stellt sie mir gerne in den Kommentaren.

Now enough of my midnight ramblings… I wish you all a good night!

Jetzt aber mal genug von meinen Mitternachtsgedanken… Ich wünsche euch eine gute Nacht!

XoXo, Jasmin.

Overthinking

The art of creating problems that weren’t even there.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s